Allgemeine Geschäftsbedingungen für Private Kochkurse

 Für die Kochkurse gelten ausschließlich diese AGB.

 

Die Buchung für einen Kochkurs kann schriftlich oder telefonisch erfolgen.

Nachdem Sie mir Ihr Anliegen geschildert haben und ich Ihnen den Preis 

(der lediglich für diesen Auftrag gültig ist) genannt habe,

senden Sie mir eine E-Mail zur Bestätigung des Auftrags. 

 Außerdem bestätigen Sie dadurch, dass Sie diese AGB anerkennen.

 

Ich schicke Ihnen dann eine Rechnung, die Sie bitte innerhalb 14 Tagen begleichen.

(Überweisung auf Konto bei der Sparkasse Pforzheim Calw :

IBAN : DE89 6665 0085 0005 0058 33     BIC : PZHSDE66) 

 

Sie haben ein Widerrufsrecht und können binnen zwei Wochen

nach Erhalt der Rechnung den Vertrag widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich :

Wolfgang Kaupp

Schönblickstraße 45

72202 Nagold

Tel.: 07452-5485

E-Mail : info@wolfgangkaupp.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (per E-Mail, oder ein mit der Post versandter Brief)

über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

 

Findet der Kochkurs statt, hafte ich nicht für Unfälle und auch nicht für Schäden an Einrichtung,

Gegenständen, Kleidung und sonstigen Sachen.

 

Soll der Kochkurs, für den Sie mich gebucht haben, nicht stattfinden,

können Sie bis einschließlich 8 Tage vorher absagen oder umbuchen.

Ich werde bei einer Absage den Rechnungsbetrag zurück überweisen

oder komplett auf den neuen Termin anrechnen.

Bei einer Absage ab 7 Tage vorher erlaube ich mir 150,- € (zuzüglich Mehrwertsteuer)

für meinen Verdienstausfall abzurechnen.

Den Restbetrag werde ich Ihnen überweisen.

 

Ich behalte mir vor, bei unvorhersehbaren Ereignissen meinerseits (z.B. Krankheit)

den Kurs nach Absprache zu verschieben.

Wenn dies nicht möglich ist,

erhalten Sie Ihren gezahlten Betrag selbstverständlich zurück.

 

Sollte eine Bestimmung der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden,

so berührt das die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.